von Zyta Rudzka

aus dem Polnischen von Andreas Volk

Deutsche Erstaufführung

Karten:

0677 621 24 322, karten@maa.co.at

www.maa.co.at und

Inhalt:

Die Korsett-Werkstatt der Geschwister David und Mira Zucker, die soeben den 100. Jahrestag ihrer Gründung feiert, steht vor ihrem Ruin. Wie das schlechte Geld das gute verdrängt, so verlieren die maßgeschneiderten Büstenhalter den Kampf gegen Billigware “Made in China“, die alle Supermärkte überschwemmt.

Die Tragikomödie „Zucker Büstenhalter” der polnischen Autorin Zyta Rudzka zeigt den Zustand eines Teils der polnischen Gesellschaft, der mit dem rasanten Systemwechsel vom Kommunismus über Ultraliberalismus zum zunehmend autoritären System der PiS und der Kaczynskis nicht mithalten kann.

Konzept/Regie/Musik: Imre Lichtenberger Bozoki

Bühne/Video: Alek Kawka, Martin Nußbaum

Video/Musik: Moritz Wallmüller

Dramaturgie: Lisa Niederwimmer

Darstellerinnen: Claudia Kottal, Anna Kramer, Suse Lichtenberger, Constanze Passin, Katarzyna Radocho´nska, Julia Schranz

Produktion/Presse: Claudia Kottal

Koproduktion: MAA* / DAS OFF THEATER

*migrationshintergrund.am.arsch.